Willkommen in Michelbach und Unterschwarzach!

Gottes Liebe überwindet Mauern zwischen Menschen

Flüchtlinge aus Gambia haben den Pfingst-Gottesdienst muskalisch mitgestaltet.

„Gottes Liebe ist grenzenlos“. Unter diesem Thema stand der Gottesdienst an Pfingsten in der evangelischen Kirche in Unterschwarzach. Flüchtlinge aus Gambia und dem Irak waren mit ihren Trommeln zu Gast sein und den Gottesdienst mit gestalten.

„Immer wieder gibt es Mauern zwischen Menschen. Oft sind sie gebaut aus Steinen unserer Angst. Wie gut, dass der Heilige Geist Mauern zwischen Menschen überwinden kann und an Pfingsten überwunden hat. Die Menschen aus Gambia und dem Irak haben andere Kulturen, Religionen und sprechen andere Sprachen als wir in Deutschland. Musik ist eine Sprache, die Menschen verbinden kann.“, sagte Pfarrerin Angelika Schmidt in ihrer Predigt.

Im Mittelpunt des Gottesdienstes stand das Lied „Herr deine Liebe ist wie Gras und Ufer“ (EG 653) aus dem evangelischen Gesangbuch. Das Lied thematisiert den Freiheitsdrang des Menschen, Mauern der Angst und die befreiende und weite Liebe Gottes.

Beginn des Konfirmandenunterrichts

Beginn des Unterrichtes ist der 1.Juni 2016 um 17.30 Uhr im Konfirraum, Pfarrhaus Michelbach.

Für aktuelle Gottesdienste hier klicken

Weitere Neuigkeiten finden Sie hier

Der neueeste Gemeindebrief ist hier zu lesen